Expansionsboom bei der DELABO Gruppe: Aufnahme des Dental-Labors Reiner Schiewe in Trittau, Schleswig-Holstein

Das Dental-Labor Reiner Schiewe ist neues Mitglied der DELABO Gruppe.
Das Dental-Labor Reiner Schiewe ist neues Mitglied der DELABO Gruppe.

26. Januar 2022 – Der Januar ist der erfolgreichste Monat seit Unternehmensgründung. Innerhalb von wenigen Wochen konnten gleich vier Labore in die DELABO Gruppe aufgenommen werden. Nachdem in den letzten Wochen und Monaten einige Meisterlabore in Süddeutschland integriert wurden, konnte nun mit dem Dental-Labor Reiner Schiewe aus Trittau in Schleswig-Holstein der Standort im Norden weiter gestärkt werden. Das zertifizierte Meisterlabor besticht seit 36 Jahren durch Qualität und Präzision in der zahntechnischen Versorgung. „Unser Netzwerk wächst an strategisch wichtigen Standorten rasant. Wir sind ein junges Unternehmen, das erst im Oktober 2019 gegründet wurde, sich aber heute schon unter den größten Anbietern für Zahnersatz am deutschen Markt positioniert. Eine imposante Entwicklung, die mit unserem starken Neuzugang, dem Dental-Labor Reiner Schiewe, gefestigt wird“, erklärt Thomas Dold, Geschäftsführer der DELABO Gruppe.

Aktueller Neuzugang ist das innovative Dental-Labor von Zahntechnikermeister Reiner Schiewe, welches 1985 in Trittau gegründet wurde und seitdem von ihm geleitet wird. Derzeit gehören 21 qualifizierte Mitarbeiter zum Team, die mit ihrem handwerklichen Know-how und dem Einsatz fortschrittlicher Technologien präzise prothetische Versorgungen zu 100 Prozent Made in Germany fertigen. Das Dental-Labor deckt dabei das gesamte Spektrum zahntechnischer Dienstleistungen ab und verwendet ausschließlich biologische und technische Materialien von hoher Qualität.
Zu den Kernkompetenzen gehören Kronen, Brücken und Inlays, Prothesen, Schnarch- und Aufbissschienen. Zu den Spezialisierungen des Labors zählen die Bereiche teleskop- und implantatprothetische Versorgungen sowie ästhetische Keramikarbeiten.
„Von Anfang an war Top-Qualität mit dem Einsatz von hochwertigen Materialien unser Markenzeichen. Unsere gut ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeiter bilden sich stetig weiter, um diesem Anspruch gerecht zu werden“, erklärt Reiner Schiewe. „Wir sind ein zuverlässiger Partner der Zahnarztpraxen und zeichnen uns durch unseren persönlichen und individuellen Service in Kombination mit moderner Technologie aus“, so Reiner Schiewe weiter. Von den hohen Qualitätsansprüchen profitieren vor allem die Patienten, die mit ihren individuellen Wünschen stets im Mittelpunkt stehen und von der Ästhetik und Funktionalität begeistert sind.

Der Zusammenschluss mit der DELABO Gruppe ist für Geschäftsführer Reiner Schiewe ein Glücksfall. „Ich freue mich, einen starken Partner für mein Unternehmen gefunden zu haben. Wichtige Investitionen in neue Technologien können im Verbund optimal realisiert werden. Zudem sehe ich auch Vorteile für meine Mitarbeiter, die in einem innovativen Netzwerk integriert sind und somit auch in Zukunft beruflich sehr gute Perspektiven haben“, erläutert Reiner Schiewe.

Die DELABO Gruppe wurde im Oktober 2019 gegründet und gehört heute bereits zu den größten Anbietern für in Deutschland gefertigten Zahnersatz. Jedes einzelne Labor ist regional stark aufgestellt und bietet das gesamte Spektrum an zahntechnischer Versorgung, mit unterschiedlicher Spezialisierung, aber immer in Top-Qualität und Präzision und zu 100 Prozent Made in Germany.

Zurück